Logo
Anzeige
Anzeige

Polizeibeamte stellten heute Nacht drei junge Männer, die offenbar einen Roller und ein Motorrad stehlen wollten.

(ty) Heute Nacht gegen 0.30 Uhr sind von Polizeibeamten drei Personen auf dem Gelände am Arnhofer Weg in Abensberg gesehen worden, auf dem es in der Nacht zum gestrigen Freitag gebrannt hatte (Lagerhalle geht in Flammen auf, Kripo ermittelt). Beim Anblick der Gesetzeshüter versuchten die jungen Männer im Alter von 16, 18 und 23 Jahren, zu Fuß zu flüchten. Sie konnten laut Polizei aber eingeholt und festgehalten werden. Bevor die jungen Männer türmen wollten, seien sie um einen Roller herumgestanden.

 

„Bei in Augenscheinnahme des Rollers konnte festgestellt werden, dass die Lenkradsperre durchbrochen, die Zündung rundherum beschädigt war“, berichtet ein Polizei-Sprecher. Es habe sich herausgestellt, dass der Roller zuvor am Bahnhof in Abensberg gestohlen und dann hierher geschoben worden war. Außerdem stellten die Beamten fest, dass die drei jungen Leute zuvor ein Kraftrad aus einer Lagerhalle auf dem Gelände bis zum Zaun geschoben hatten. Die drei jungen Männer wurden mit zur Kelheimer Polizeiinspektion genommen.


Anzeige
Zell
RSS feed