Logo
Anzeige
Anzeige

Unglück am frühen Morgen. Der alkoholisierte 46-Jährige fiel 7,5 Meter tief und trug schwere Verletzungen davon. Nachbar hörte den Aufprall.

(ty) Ein ungewöhnliches und folgenreiches Unglück hat sich am frühen heutigen Morgen in Neustadt an der Donau ereignet. Wie die örtlich zuständige Polizeiinspektion aus Kelheim berichtet, stürzte ein alkoholisierter Mann aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss und fiel daraufhin zirka 7,50 Meter in die Tiefe. Der 46-Jährige habe dabei schwere Verletzungen erlitten. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Universitäts-Klinikum nach Regensburg gebracht.

30-jähriger Pkw-Lenker hat sich mit seiner Aktion zwischen Siegenburg und Abensberg gleich zwei Strafanzeigen eingehandelt.

Zunächst wurde der Fund als Sichel-Überrest eingestuft. Erst Röntgen-Untersuchung offenbarte, dass es sich um Reste einer genagelten Sandale handelt.

Anzeige

Erfolg der Polizei nach Fahrrad-Diebstählen in Eichstätt. Wohnungs-Durchsuchung brachte belastendes Material ans Licht.

Warum die Rentnerin am gestrigen Nachmittag beim Abbiegen die Kontrolle über ihren Wagen verloren hatte, ist noch nicht geklärt.

Nach dem Unglück am gestrigen Abend bei Denkendorf war die Autobahn zeitweise in beiden Richtungen voll gesperrt. Aufräum-Arbeiten zogen sich über Stunden.

Heftiger Unfall am späten gestrigen Abend bei Bad Abbach. Feuerwehr musste den Verunglückten aus seinem Wrack befreien.

Anzeige

"Während wir in den vergangenen Jahren oftmals von Trockenheit betroffen waren, sieht es heuer ganz anders aus", heißt es vom BBV. Hochwasser, Schädlinge und Bürokratie stellen Landwirte vor Herausforderungen.

Unglück am gestrigen Vormittag bei Arbeiten an Holz-Palette in Firma bei Velburg. Verlust des Sehvermögens laut Polizei nicht ausgeschlossen.

Der Arbeiter hatte offenbar Riesenglück: Er kam laut Polizei in einem Hohlraum zum Liegen und wurde lediglich leicht verletzt.

Er erschien mit über 0,5 Promille und einem Anliegen bei den Ordnungshütern in Beilngries. Die Folgen: 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte und Fahrverbot.

Anzeige

Der 34-Jährige interessierte sich für eine "Airbnb"-Bleibe im Raum München und überwies eine vermeintliche Reservierungs-Gebühr an einen Betrüger.

Er flüchtete erst mit dem geklauten Zweirad und anschließend zu Fuß, wurde aber am Ende von Streifenbeamten gestellt.

Wer kann sachdienliche Angaben machen, die zur Aufklärung der hier geschilderten Straftaten beitragen könnten?

Der 61-Jährige touchierte mit seinem Wagen eine Gartenmauer, streifte einen geparkten Pkw, geriet dann gegen eine andere Mauer und knallte zuletzt in ein weiteres Auto.

Anzeige

Pkw-Lenker (82) missachtete in der Gemeinde Saal/Donau den Vorrang des Bikers, der sich nach der Kollision mehrfach überschlug und gegen ein Schild prallte. 

Kurz vor einer Kreuzung bremste die Frau ab und verlor dabei offenbar die Kontrolle über ihr Fahrrad.

Airport München verzeichnete knapp 15 Prozent mehr Passagiere sowie gut zehn Prozent mehr Starts und Landungen. Vor-Corona-Niveau noch nicht erreicht.

Seit Wochen beschäftigt der Mann im Raum Riedenburg die Polizei. In den beiden neuesten Fällen geht es um Diebstahl, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigungen.

Anzeige

Ungewöhnlicher Unfall gestern Abend in Eichstätt. Die 57-Jährige musste ins Krankenhaus, das Tier flüchtete sich in die Altmühl.

Aufregung und Polizei-Einsatz am frühen gestrigen Abend in Eichstätt. Ein Zeuge hatte Alarm geschlagen.

Nach einem Alarm wurde heute Nacht ein 41-Jähriger gefasst. Er hatte eine Tür eingeworfen und sich in dem Geschäft bedient.

34-Jähriger hatte über 1,1 Promille, blickt nun mehreren Strafanzeigen entgegen. 39-Jähriger wurde in Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Am Dienstag startet die zweite Phase der Sanierungs-Maßnahme. Das Baufeld wird wegen der Asphalt-Arbeiten erweitert. Hier die Details zur Umleitung.

Unbekannter drang in der Nacht zum gestrigen Freitag gewaltsam in ein Büro-Gebäude an der Uferstraße ein.

Bewohner des Anwesens bemerkte heute Nacht den Rauch. Feuerwehr verhinderte Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus. 

Der in der Gemeinde wohnende 41-Jährige sorgte gestern zum wiederholten Male für einen Polizei-Einsatz. Schon mehrfach wurde er in die Psychiatrie eingewiesen.

Anzeige

Folgenreiche Verkehrs-Kontrolle am A9-Parkplatz "Köschinger Forst". Neben den Rauschmitteln kamen noch weitere Verstöße ans Licht.

Bauernverband gibt konkrete Hinweise für alle Verkehrsteilnehmer und nimmt ausdrücklich auch die landwirtschaftlichen Akteure in die Pflicht.

Auf der Dienststelle in Mainburg flog der Mann gestern Abend auf. Ein Schnelltest fiel positiv aus. Nun droht unter anderem ein Fahrverbot.

Mit nassen Kiefer-Stämmen beladener Lkw fiel gestern bei Ingolstadt auf. Fahrer (65) drohen knapp 700 Euro Bußgeld und zwei Punkte. Fuhr-Lohn eingezogen.

Anzeige

50-Jähriger rasierte gestern Abend auf Schleuder-Fahrt bei Hitzhofen mehrere Bäume. Er hatte riesiges Glück, wurde nur leicht verletzt.

Die auf der Wiesn vertretenen Gastronomie-Betriebe haben ihre Getränke-Preise vorgelegt. Hier die große Übersicht.

"Dieser Rekord wurde erreicht, obwohl keiner der vergangenen zwölf Monate als Rekord-Monat auffiel", so die Deutsche Wetterdienst. Hier die Details und drei Grafiken.

27-Jähriger zerlegte vergangene Nacht bei Mainburg sein Auto. Crash passierte auf nasser Fahrbahn. Dem Unfall-Fahrer blüht zudem ein Bußgeld-Verfahren.

Anzeige
RSS feed