Logo
Anzeige
Anzeige

Vormittags um 10.30 Uhr brachte er es schon auf mehr als zwei Promille – und schlief während der Blutentnahme ein.

(ty) Ein 55-jähriger Einheimischer war am gestrigen Vormittag total besoffen mit seinem Auto in Riedenburg unterwegs und hat einen Unfall gebaut – was nun handfeste strafrechtliche Konsequenzen hat. Wie die Kelheimer Polizeiinspektion berichtet, war der Mann so betrunken, dass er sogar während der Blutentnahme eingeschlafen sei. Den Rausch-Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, seinen Führerschein kassierten die Gesetzeshüter – wie in solchen Fällen üblich – auch sofort ein.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Eine Angestellte wurde leicht verletzt, der Unbekannte machte sich mit rund 2000 Euro Bargeld aus dem Staub.

Anzeige

Weitere Fälle aus den aktuellen Polizeiberichten für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Ein Mann und eine Frau haben offenbar einen Siinzinger attackiert und ihm seine Geldbörse entrissen.

In Freising hatte ein Mini heute Feuer gefangen, die Flammen griffen dann auch noch auf einen Audi über.

Der Unfall ereignete sich heute Früh an einem Bahnübergang in Oberhaunstadt. Ein 29-Jähriger erlitt schlimme Kopfverletzungen.

Anzeige

Der schlimme Betriebsunfall hatte sich gestern Nachmittag im Westen von Ingolstadt ereignet.

Der im Raum stehende Vorfall habe so nicht stattgefunden und für den Buben habe keinerlei Gefahr bestanden, meldet die Polizei.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Anzeige

Weitere Fälle aus den aktuellen Polizeiberichten für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Gestern Abend prügelten sich vier junge Männer, offenbar ging es um Geld.

Der 27-Jährige war seit 9. Januar verschwunden. Gestern wurden seine sterblichen Überreste in der Nähe von Berching entdeckt.

Gestern Vormittag hatte es auf der B16 gekracht. Eine VW-Fahrerin (25) und ein Junge (11) mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige

Die Hintergründe des Vorfalls am heutigen Nachmittag in Geisenfeld sind noch völlig unklar. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Blutige Szenen in Pfaffenhofen: Die Kontrahenten im Alter von 29 und 39 Jahren müssen wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt hinter Gitter.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Anzeige

Weitere Fälle aus den aktuellen Polizeiberichten für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Die Fahrerin verlor gestern Nachmittag auf der B300 die Kontrolle, weil sie offenbar auf das Navi in ihrem Smartphone geschaut hatte.

Der Mann war seit vergangenen Mittwoch verschwunden. Nun wurde er in Pfaffenhofen gefunden.

Gegen 2.40 Uhr schlugen die Kriminellen heute im Gewerbepark zu. Sie blieben ohne Beute und hinterließen hohen Schaden.

Anzeige

Die Frau aus Regensburg war heute Früh mit einem Lkw zusammengestoßen. Für sie kam jede Hilfe zu spät.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Weitere Fälle aus den aktuellen Polizeiberichten für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Auch zwei zwölfjährige Mädchen machten Ärger. Sie wollten im Einkaufszentrum Kleidung und Schuhe klauen.

Anzeige

Der Mann war alkoholisiert, als er auf der KEH25 die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er kam mit leichten Verletzungen davon.

Der junge Mann war unter Drogeneinfluss am Steuer und führte auch noch eine Waffe mit sich.

Kontrollen am gestrigen Abend auf der B299 zwischen Pondorf und Schamhaupten sowie auf der Staatsstraße 2229 bei Neuzell.

Möglicherweise haben zwei Frauen um die 50 Jahre etwas mit dem Feuer zu tun. Die Polizei ermittelt.

Anzeige

Krasse Fahr-Manöver im Ikea-Parkhaus: 8000 Euro Schaden angerichtet und geflüchtet. Polizei ist dem Täter bereits auf der Spur.

Gestern war es bei einem Spiel zu einer Auseinandersetzung gekommen. Am Ende wurde ein Anhänger an der Schläfe von einer Flasche getroffen.

Der Mann wurde gestern in Neufahrn kontrolliert. Dabei kam rund ein Gramm Crystal Meth zum Vorschein.

Offenbar waren die Autos gestern Abend frontal ineinander gekracht. Die beiden Beifahrer erlitten ebenfalls schwere Verletzungen.

Anzeige
RSS feed