Logo
Anzeige
Anzeige

Bislang 5814 Infektionen: 105 Betroffene gestorben, 5425 gelten als genesen, 284 aktive Fälle. Zahlen aus allen Gemeinden. Sieben-Tage-Inzidenz: 122,7.

(ty) Im Kreis Kelheim gibt es in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, wie berichtet, mittlerweile 105 Menschenleben zu beklagen. Die weitere Situation stellt sich wie folgt dar: Unter Verweis auf Daten des Gesundheitsamts teilte das Landratsamt heute mit, dass – Stand gestern, 16 Uhr – die Zahl der im Kreis Kelheim positiv auf den neuartigen Erreger getesteten Menschen bei insgesamt 5814 liegt – das sind 28 mehr als gestern gemeldet. Insgesamt 5425 hiesige Corona-Patienten (gestern: 5386) wurden wieder aus der Quarantäne entlassen und gelten als genesen. Derzeit gebe es 284 aktive Corona-Fälle im Landkreis (gestern: 295). Zahlen aus den einzelnen Gemeinden zeigt die Tabelle unten.

Minister: "Für Beschäftigte und Besucher, die vollständig geimpft oder von einer Infektion genesen sind, ist ab sofort kein negatives Test-Ergebnis mehr erforderlich."

52-jähriger Pkw-Lenker gestoppt: Ihm werden jetzt unter anderem Urkunden-Fälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Last gelegt.

Anzeige

Der junge Mann schrottete seinen Audi und musste nach dem Crash am gestrigen Vormittag ins Krankenhaus gebracht werden.

Bislang 5786 Infektionen: 105 Betroffene gestorben, 5386 gelten als genesen, 295 aktive Fälle. Zahlen aus allen Gemeinden. Sieben-Tage-Inzidenz: 146,3.

Der Fuß eines 44-Jährigen, der für die Strecken-Überwachung verantwortlich war, wurde zwischen Anhänger-Reifen und Straße eingeklemmt.

Ab heute, 22 Uhr, und bis morgen, 5 Uhr, finden zwischen Aiglsbach und Elsendorf "unaufschiebbare Arbeiten" statt.

Anzeige

40-Jähriger bei Stadel-Abbruch-Arbeiten von zwölf Meter langem Balken getroffen und schwer verletzt.

Minister Holetschek: "Die Ärzte kennen ihre Patienten und können am besten einschätzen, wer die Corona-Schutz-Impfung am dringendsten braucht."

Vor gut einem Jahr waren im Wald bei Kipfenberg die sterblichen Überreste von Sabine P. und Eugen S. entdeckt worden. Die beiden galten seit 2002 als vermisst.

Weder ein Unfall noch eine Straftat können derzeit ausgeschlossen werden. Kripo hat Ermittlungen übernommen und hofft auf Hinweise.

Anzeige

Bislang 5754 Infektionen: 105 Betroffene gestorben, 5354 gelten als genesen, 295 aktive Fälle. Zahlen aus allen Gemeinden. Sieben-Tage-Inzidenz: 160,1.

31-Jähriger bei Betriebsunfall auf Schul-Baustelle mittelschwer verletzt. Er nutzte eine Fluchttür, doch die Außentreppe war noch nicht angebracht.

Am 12. und 13. Mai sowie erneut am 19. und 20. Mai rollen jeweils bis zu 530-Tonnen-Kolosse vom Kelheimer Hafen in Richtung Vohburg.

Unbekannte haben am gestrigen Nachmittag in dem unbewohnten Gebäude an der Alleestraße ein Feuer gelegt.

Anzeige

Für 35.000 junge Leute in Bayern geht es in die heiße Phase. Kultus-Ministerium verweist auf einige Maßnahmen, um den besonderen Umständen Rechnung zu tragen.

Glück im Unglück für den 77-jährigen Fahrer des Gespanns bei Unfall am gestrigen Nachmittag.

Alles hängt von der Corona-Inzidenz ab: Die jüngsten Beschlüsse zu Beherbergungs-Betrieben und weiteren Tourismus-Angeboten.

56-Jähriger verlor zwischen Bad Abbach und Saalhaupt die Kontrolle über seinen Wagen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Anzeige

Bislang 5738 Infektionen: 105 Betroffene gestorben, 5306 gelten als genesen, 327 aktive Fälle. Zahlen aus allen Gemeinden. Sieben-Tage-Inzidenz: 169,0.

Heftiger Unfall am gestrigen Nachmittag: Junger Mann schleudert auf Gegenspur. 73-Jähriger kam mit leichteren Blessuren davon.

Landrat Martin Neumeyer (CSU) fordert angesichts des anhaltend intensiven Infektions-Geschehens mehr Impfstoff für den Kreis Kelheim.

Bislang 5727 Infektionen: 105 Betroffene gestorben, 5295 gelten als genesen, 327 aktive Fälle. Zahlen aus allen Gemeinden. Sieben-Tage-Inzidenz: 195,0.

Anzeige

63-Jähriger krachte am gestrigen Abend in Töging mit seiner BMW-Maschine ins Heck eines stehenden Pkw.

Angeblich leitete der Lkw-Fahrer (62) wegen eines Rehs eine Vollbremsung ein, daraufhin nahm das Unheil seinen Lauf.

Bislang 5708 Infektionen: 105 Betroffene gestorben, 5266 gelten als genesen, 337 aktive Fälle. Zahlen aus allen Gemeinden. Sieben-Tage-Inzidenz: 197,5.

Nach einer verbotenen Überhol-Aktion am gestrigen Nachmittag wird gegen einen 48-jährigen Opel-Fahrer strafrechtlich ermittelt.

Anzeige

27-Jähriger stürzte im Kreis Eichstätt aus sechs Metern ab, prallte dabei immer wieder gegen den Felsen. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

Ingolstadt: 37-Jähriger war total besoffen, wollte vor der Polizei flüchten, warf mit einer Flasche. Nun laufen umfangreiche Ermittlungen.

30-Jähriger verlor in Ingolstadt die Kontrolle über seine Maschine und prallte gegen die Leitplanke.

Bislang 5687 Infektionen: 105 Betroffene gestorben, 5226 gelten als genesen, 356 aktive Fälle. Zahlen aus allen Gemeinden. Sieben-Tage-Inzidenz: 191,0.

Anzeige

Bislang 5659 Infektionen: 105 Betroffene gestorben, 5180 gelten als genesen, 374 aktive Fälle. Zahlen aus allen Gemeinden. Sieben-Tage-Inzidenz: 188,5.

47-Jähriger erlitt bei dem Unglück im Kreis Freising eine sehr schwere Verletzung am Arm.

Gesundheits-Minister-Konferenz: Bis Ende August sollen alle Jugendlichen zwischen zwölf und 18 Jahren ein Impf-Angebot mit dem Vakzin von Biontech-Pfizer haben.

Mit dem Virus infizierte Menschen sollen in andere Krankenhäuser verlegt werden. Zum Beispiel in die Kelheimer Goldberg-Klinik.

Anzeige
RSS feed