Logo
Anzeige
Anzeige

Die Leiche der am 23. Dezember verschwundenen Frau aus Neuburg wurde an der Donau-Staustufe Bergheim entdeckt.

(ty) Die seit dem 23. Dezember vergangenen Jahres vermisste 34-Jährige aus Neuburg an der Donau ist gestern tot an der Donau-Staustufe Bergheim (Kreis Neuburg-Schrobenhausen) aufgefunden worden. Das wurde heute Nachmittag aus dem Polizeipräsidium Oberbayern-Nord gemeldet. "Weder die kriminalpolizeilichen Untersuchungen der Kripo Ingolstadt noch die Obduktion des Leichnams ergaben Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod der Frau", heißt es in der offiziellen Mitteilung.

Am gestrigen Morgen war nach Angaben der Polizei kurz nach 8 Uhr an der Donau-Staustufe Bergheim ein lebloser menschlicher Körper im Auffangbecken des Kraftwerks entdeckt worden. Nach der Bergung habe sich herausgestellt, dass es sich um eine weibliche Leiche handle. Die erste Annahme, es könne sich dabei um die seit Wochen vermisste 34-jährige Frau aus Neuburg an der Donau handeln, "bestätigte sich heute im Rahmen einer Obduktion der Leiche im Institut für Rechtsmedizin", teilte das Polizeipräsidium mit.

Wie berichtet, war die Frau bereits seit 23. Dezember vergangenen Jahres verschwunden. Sie hatte laut Polizei an jenem Nachmittag gegen 14 Uhr die gemeinsame Wohnung ihrer Familie zu Fuß verlassen, war nicht mehr zurückgekehrt und hatte sich auch nicht mehr gemeldet. Nach einem Hinweis war im Dezember die Donau zwischen der Donaubrücke in Neuburg und der Staustufe Bergheim von der Wasserwacht und der Feuerwehr mit Booten abgesucht worden; zusätzlich waren im nördlichen Uferbereich auch Suchhunde zum Einsatz gekommen.

Außerdem war das Waldgebiet zwischen Neuburg/Donau und Joshofen von Hunden und Beamten der Bereitschaftspolizei abgesucht worden; auch ein Polizei-Hubschrauber war in die Aktion eingebunden. "Die Suchmaßnahmen waren leider erfolglos", hieß es am 28. Dezember. Seither habe sich keine neue Spur ergeben, hatte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord am 5. Februar auf Anfrage unserer Zeitung erklärt, auch weitere Hinweise aus der Bevölkerung seien nicht eingegangen. Gestern nun wurde die Leiche der vermissten Frau entdeckt.


Anzeige
Zell
RSS feed