Logo
Anzeige
Anzeige

Die Ursache ist noch unklar. Verletzt wurde zum Glück niemand.

(ty) Ein Brand im Außenbereich eines Seniorenheims am Maurer-Jackl-Weg in Mainburg hat am gestrigen Vormittag gegen 10.40 Uhr die Einsatzkräfte auf den Plan gerufen. Wie die örtliche Polizeiinspektion heute berichtet, war im Bereich der Mülltonnen ein Feuer ausgebrochen und hatte dann auch einen Carport in Brand gesetzt. Die Ursache ist laut aktueller Mitteilung noch unklar, der Schaden wird nach ersten Schätzungen in einer Größenordnung von 25 000 Euro angesiedelt.

zell
 

Auch ein Motor-Roller, der in dem Unterstand abgestellt war, sei total zerstört worden, heißt es weiter. Beschädigt worden sei außerdem ein daneben stehendes Auto – und zwar durch die abstrahlende Hitze. "Aus Sicherheitsgründen wurde das Altenheim teilweise evakuiert", so ein Polizei-Sprecher. Verletzt worden sei durch den Brand zum Glück niemand. 

  • 1
  • 2
  • 4
  • 5
  • 7
 

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mainburg, Sandelzhausen und Empfenbach. Die Floriansjünger agierten unter Atemschutz und hatten die Flammen rasch unter Kontrolle. "Mit Hilfe eines Baggers wurde die Garage zu Nachlösch-Arbeiten noch leer geräumt", berichtet die Mainburger Feuerwehr.


Anzeige
RSS feed