Logo
Anzeige
Anzeige

Die Frau erlitt schwere Verletzungen, Polizei berichtet von Bisswunden auch im Gesicht. Anzeige gegen "überforderte" Tierhalterin.

(ty) Schwere Verletzungen hat eine Rentnerin erlitten, die im Landkreis Regensburg von zwei Hunden angefallen worden ist. Das Unglück ereignete sich laut heutiger Mitteilung der Polizei bereits am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr im Gemeinde-Bereich von Beratzhausen. Die beiden Tiere hatten sich den Angaben zufolge von ihrer überforderten Halterin losgerissen und dann die Seniorin attackiert.

Wie es heißt, habe die Rentnerin dabei Bisswunden im Gesicht sowie am Unterarm erlitten. Sie musste in ein Regensburger Krankenhaus gebracht werden. Die Hundehalterin müsse jetzt mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen, meldet die Polizei. Zudem sei die Gemeinde Beratzhausen als Sicherheits-Behörde dazu aufgefordert worden, "für die sichere Haltung der aggressiven Hunde entsprechende Auflagen zu erlassen".


Anzeige
Zell
RSS feed