Logo
Anzeige
Anzeige

Sie verlor am gestrigen Nachmittag in Dollnstein die Kontrolle über ihr Motorrad und krachte in einen Gartenzaun.

(ty) Schwere Verletzungen hat sich am gestrigen Nachmittag eine 55 Jahre alte Motorrad-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Eichstätt zugezogen. Das Unglück ereignete sich gegen 15.45 Uhr in Dollnstein. Nach heutigen Angaben der Polizei war die aus dem Landkreis Augsburg stammende Zweirad-Lenkerin auf der Pappenheimer Straße ortsauswärts unterwegs und verlor aus bislang unbekannter Ursache nach einer Links-Kurve die Kontrolle über ihre Maschine.

Wie es weiter heißt, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Gartenzaun eines Einfamilienhauses. Die 55-Jährige habe dabei schwere Kopfverletzungen erlitten. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde sie per Rettungs-Hubschrauber ins Klinikum nach Ingolstadt gebracht. Die Pappenheimer Straße war wegen des Unglücks für rund 30 Minuten komplett gesperrt; der Verkehr wurde von Einsatzkräften der örtlichen Feuerwehr umgeleitet. Laut Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von insgesamt etwa 5000 Euro.


Anzeige
zell
RSS feed