Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Wer kann sachdienliche Angaben machen, die zur Aufklärung der hier geschilderten Fälle beitragen könnten?

(ty) Eine Vielzahl von alten Fahrzeug-Teilen hat ein bislang unbekannter Täter in den vergangenen Tagen auf einem Feld zwischen Mainburg-Steinbach und Rudelzhausen-Oberhinzing illegal abgeladen. Dem heutigen Bericht der Polizeiinspektion aus Mainburg zufolge hat der Pächter des betroffenen Areals am gestrigen Mittwoch die Tat bemerkt und daraufhin die Gesetzeshüter informiert. Laut den bisherigen Ermittlungen stammen die gefundenen Teile von einem alten, grünen VW-Transporter. Hinweise auf den Täter oder Informationen über verdächtige Wahrnehmungen in dem genannten Bereich nimmt die Polizeiinspektion in Mainburg unter der Telefonnummer (0 87 51) 8 63 30 entgegen.

Einen braunen Audi-A5, der in Schwaig, einem Ortsteil von Neustadt an der Donau, am Umbertshausener Weg auf Höhe von Haus-Nummer 7 geparkt war, hat ein bislang Unbekannter ramponiert. Nach Angaben der örtlich zuständigen Polizeiinspektion aus Kelheim ist das wohl am Montag zwischen 13.30 Uhr und 22.15 Uhr passiert. Am späten Abend habe der Besitzer des Wagens jedenfalls den Schaden an der rechten hinteren Seite bemerkt. Ein Verursacher hat sich laut Polizei bislang nicht gemeldet. Zeugen werden gebeten, unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42 0 mit der Polizei in Kontakt zu treten. 

Einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro hat ein bislang nicht identifizierter Täter bei einem Verkehrsunfall in Rohr (Landkreis Kelheim) angerichtet. Laut dem Bericht der örtlich zuständigen Polizeiinspektion aus Mainburg soll der Unbekannte irgendwann zwischen 4. September und vorgestern, 19. September, mit einem Fahrzeug an der Ziegeleistraße gegen einen Gartenzaun geprallt sein und danach einfach das Weite gesucht haben. Strafrechtlich wird nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei-Dienststelle in Mainburg unter der Telefonnummer (0 87 51) 86 33 0 entgegen.

In einem Supermarkt in Bad Abbach ist am Montagnachmittag gegen 13 Uhr eine Kundin geklaut worden. Wie die örtlich zuständige Polizeiinspektion aus Kelheim berichtet, ist der Geldbeutel der Frau aus dem Einkaufskorb entwendet worden. Das Geschäft, in dem der bislang unbekannte Langfinger zugeschlagen hat, liegt am Gutenbergring. Wer sachdienliche Angaben machen kann, möge sich unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42 0 bei der Polizeiinspektion in Kelheim melden.

zell

Zeugen eines Unfalls, bei dem am Montag in Geisenfeld eine 86-Jährige angefahren worden ist, sucht Polizei. Nach deren Ermittlungen ist der Vorfall gegen 9 Uhr in der Straße "Im Aufeld" passiert. Ein unbekannter Pkw-Lenker habe wenden wollen, sei rückwärts in eine Grundstücks-Zufahrt gesteuert. Allerdings habe er die Fußgängerin übersehen und diese mit dem Pkw-Heck berührt. Die Frau sei dadurch gestürzt, habe sich leicht verletzt. Ein Rettungswagen war laut Polizei nicht erforderlich. Der bislang unbekannte Fahrer des ebenso unbekannten Pkw entfernte sich von der Unfallstelle. "Ob er den Vorfall überhaupt bemerkt hat, steht nicht fest", so die Polizei. Es soll sich um ein helles, eventuell cremefarbenes Auto handeln. Hinweise werden unter (0 84 52) 72 00 bei der örtlichen Polizei-Dienststelle erbeten. Ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort läuft.

 


Anzeige
RSS feed