Logo
Anzeige
Anzeige

Weil er angeblich eine Schlägerei angezettelt haben soll, wird der Jugendliche per Telefon bedroht

(ty) Gestern erschien ein 14-Jähriger bei der Polizei in Kelheim und erstattete Anzeige wegen Bedrohung. Mehrfach sei er telefonisch bedroht worden. Laut den Angaben des Jugendlichen wird ihm offenbar von anderen Jugendlichen vorgeworfen, in Abensberg eine Schlägerei angezettelt zu haben. Der 14-Jährige sollte deswegen zu einem Treffpunkt in Abensberg kommen und dort zur Strafe verprügelt werden. Falls er dort nicht erscheint, werde er „hingerichtet“. Der Tatverdacht richtet sich gegen sechs Personen aus dem Raum Abensberg, wie die Polizei heute mitteilte.


Anzeige
zell
RSS feed