Logo
Anzeige
Anzeige

Während sich ein Fiat- und ein Opel-Fahrer leichtere Blessuren zugezogen haben, erlitt der Lenker eines Mercedes Vito schwere Verletzungen.

(ty) Der 28-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus Breitenbrunn hat am heutigen Vormittag auf der Kreisstraße ND 22 zwischen Brunnen und Karlshuld einen folgenreichen Crash verursacht, bei dem drei Personen zum Teil schwer verletzt worden sind. Ursache für das Unglück war laut Bericht der Schrobenhausener Polizeiinspektion ein fatales Überholmanöver, zu dem der 28-Jährige mit seinem Fiat Ducato angesetzt hatte.

 

Der Breitenbrunner war nach Angaben der Schrobenhausener Polizeiinspektion gegen 10.30 Uhr mit seinem Fiat-Lieferwagen in Richtung Karlshuld unterwegs und wollte dabei eine Fahrzeug-Kolonne überholen. Hierbei habe er allerdings einen entgegenkommenden Mercedes Vito übersehen, der von einem 51-jährigen Mann aus Königsmoos gelenkt wurde. Damit nahm das Unheil seinen Lauf. 

„Als er gerade zum Überholen ansetzte und ausscherte, bemerkte er den Gegenverkehr, versuchte noch nach rechts auszuweichen und touchierte hierbei den Opel Astra eines 42-jährigen Mertingers, den er überholen wollte“, berichtet ein Polizei-Sprecher. Mit dem entgegenkommenden Mercedes sei es schließlich leicht versetzt zum Frontalzusammenstoß gekommen. Der Fiat Ducato kam auf der Straße zum Stillstand, und der Mercedes wurde in den Graben geschleudert. Der Opel kam am Fahrbahnrand zum Stehen.

 

Während sich der Fiat- und der Opel-Fahrer nach Angaben der Polizei leichtere Verletzungen zugezogen haben, erlitt der Lenker des Mercedes Vito schwere Verletzungen. Alle drei Verletzten wurden jeweils mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.  Neben dem Rettungsdienst und der Polizei waren die Feuerwehren aus Brunnen und Karlshuld mit insgesamt etwa 20 Mann im Einsatz.   

Am Fahrzeug des Unfallverursachers sowie am Mercedes entstand jeweils Totalschaden; der Opel wurde an der linken Seite ramponiert. Der Gesamtschaden wurde heute Nachmittag von der Polizei auf etwa 30 000 Euro beziffert.


Anzeige
Zell
RSS feed