Logo
Anzeige
Anzeige

37-jährige Pkw-Lenkerin realisierte eine Verkehrs-Situation zu spät und konnte dann auch nicht mehr rechtzeitig bremsen.

(ty) Am gestrigen Abend gegen 19.20 Uhr war ein 34-Jähriger mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2144 – von Abensberg kommend – in Richtung Neustadt/Donau unterwegs, als es schepperte. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann dann im Gemeinde-Bereich von Neustadt nach links in einen Feldweg abbiegen und bremste entsprechend ab. Eine 37-Jährige, die mit ihrem Auto hinter dem 34-Jährigen fuhr, bemerkte diese Situation allerdings zu spät und konnte dann auch nicht mehr schnell genug bremsen: Es kam zum Crash. Die Frau wurde laut heutiger Mitteilung der Kelheimer Polizeiinspektion durch den in ihrem Wagen ausgelösten Airbag leicht an der Hand verletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf zirka 6000 Euro.


Anzeige
Zell
RSS feed