Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Pkw-Lenker war in Schlangenlinien unterwegs. Er saß alkoholisiert und wohl auch unter Drogen am Steuer.

(ty) Heute Nacht, es war gegen 2 Uhr, haben Beamte der Polizeiinspektion Parsberg im Gemeinde-Bereich von Breitenbrunn einen 52-jährigen Audi-Lenker gestoppt und kontrolliert. Aufgefallen war der Mann den Gesetzeshütern "wegen seiner auffälligen Fahrweise", wie es heißt. Von "deutlichen Schlangenlinien" ist die Rede. Auf der Kreisstraße NM26 zwischen Dürn und Premerzhofen war die Tour dann beendet. 

"Die Beamten stellten neben einer deutlichen Alkoholisierung auch drogentypische Auffälligkeiten bei dem Mann fest", so ein Polizei-Sprecher. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und blickt nun einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen. Damit droht ihm der Entzug der Fahrerlaubnis

 


Anzeige
RSS feed