Logo
Anzeige
Anzeige

Zwischenfall an einer Müllpresse für Verpackungs-Material endete vergleichsweise glimpflich. Polizei vermutet Selbstentzündung.

(ty) In einem Einkaufsmarkt in Mainburg ist es am Freitagnachmittag zu einem Zwischenfall gekommen. Die örtliche Polizeiinspektion war nach eigenen Angaben gegen 15.30 Uhr über den Brand einer Müllpresse für Verpackungs-Material in Kenntnis gesetzt worden. Wie sich laut heutiger Mitteilung herausstellte, hatte sich vermutlich ein Lager der Maschine überhitzt, sodass es zu einer Selbstentzündung gekommen war. Der Brand sei von den Einsatzkräften der hiesigen Feuerwehr schnell gelöscht worden. "Es entstand lediglich ein Schaden an der Presse selbst in Höhe von zirka 1000 Euro", so ein Polizei-Sprecher.


Anzeige
Zell
RSS feed