Logo
Anzeige
Anzeige

In geringer Höhe löste automatisch der Notfallschirm aus. Die verletzte Frau wurde ins Klinikum geflogen.

Nachdem ein 22-Jähriger auf ein Hausverbot hingewiesen worden war, bedrohte er den Betreiber der Spielhalle.

Er krachte in Großmehring frontal in einen entgegenkommenden Pkw und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe.

Anzeige

Die Täter durchbrachen Wände, gelangten so von Geschäft zu Geschäft. Auch ein Tresor wurde geknackt.

Beilngries: Laut Polizei hielt er sich nicht an Auflagen und Beschränkungen, zeigte sich uneinsichtig. Verhalten einzelner Gäste "beschämend".

Bislang 639 bestätigte Infektionen: 34 Betroffene sind gestorben, 588 gelten als genesen, derzeit 17 aktive Fälle.

Laut den Ermittlungen der Kripo hatte ein schadhaftes Kabel das verheerende Feuer in dem Sägewerk ausgelöst.

 

Anzeige

Gegen den 34-Jährigen wird wegen Hausfriedensbruch, Widerstands gegen und Angriffs auf Beamte, Bedrohung, Beleidigung und Körperverletzung ermittelt.

33-Jähriger wollte trotz eines Hinweises der Polizei am Zentralen Omnibus-Bahnhof keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Bislang 637 bestätigte Infektionen: 34 Betroffene sind gestorben, 584 gelten als genesen, derzeit 19 aktive Fälle.

Die drei Männer im Alter von 24 und 32 Jahren waren gerade dabei, ein Wohnmobil zu klauen, als die Handschellen klickten. Jetzt sitzen sie in U-Haft.

Anzeige
zell

69-Jähriger hatte sich im Kreis Eichstätt verlaufen. Vier Stunden nach dem Start seiner Runde klärte sich der Vermissten-Fall.

Bislang 631 bestätigte Infektionen: 34 Betroffene sind gestorben, 582 gelten als genesen, derzeit 15 aktive Fälle.

Wettkampf-Betrieb ab 19. September innen und außen wieder möglich. Bis zu 400 Zuschauer im Freien, bis zu 200 in Hallen.

Bislang 627 bestätigte Infektionen: 34 Betroffene sind gestorben, 579 gelten als genesen, derzeit 14 aktive Fälle.

Anzeige

Angerückt waren die Polizisten bei dem 31-Jährigen in Au in der Hallertau wegen des Verdachts auf unerlaubtes Handeln mit Kokain.

65-Jähriger geriet an den Stufen ins Stolpern, verlor das Gleichgewicht, fiel drei Meter tief auf eine Terrasse und starb später in der Klinik.

Bislang 626 bestätigte Infektionen: 34 Betroffene sind gestorben, 573 gelten als genesen, derzeit 19 aktive Fälle.

29-Jähriger kam gestern Abend zwischen Eining und Sittling von der Staatsstraße ab. Er starb noch an der Unglücksstelle.

Anzeige

Betriebshalle wurde zum Raub der Flammen. Technischer Defekt als Ursache vermutet. Ein Feuerwehrmann verletzt.

 

Überschlag, zwei Verletzte, zweifacher Totalschaden: Fahrer des entgegenkommenden Autos konnte noch Schlimmeres verhindern.

Er realisierte bei Kipfenberg zu spät, dass ein Pkw abbog, kollidierte beim Ausweichen mit dem Wagen und stürzte dann.

Die 38-Jährige starb an Messer-Verletzungen, 40-Jähriger in U-Haft. Die beiden wohnten zusammen. Nähere Hintergründe und Motiv noch unklar.

Anzeige

Allein in den vergangenen beiden Tagen wurden elf Anzeigen erstattet, insbesondere wegen fehlender Hygiene-Konzepte.

An einer roten Ampel in Großmehring ließ es eine 41-jährige Pkw-Lenkerin mit fast 1,7 Promille gleich zwei Mal scheppern.

Führerscheinloser Pole (30) krachte gestern Abend mit einem Mercedes frontal gegen eine Mauer.

Bislang 619 bestätigte Infektionen: 34 Betroffene sind gestorben, 557 gelten als genesen, derzeit 28 aktive Fälle.

Anzeige

Der junge Biker kam von der Strecke ab, stürzte und blieb in einer Hofeinfahrt liegen. Polizei bittet um Hinweise von Zeugen.

Offenbar zu schnell dran: Er kam mit seinem Motorrad von der Strecke ab und blieb mittelschwer verletzt in einer Wiese liegen.

Nach seiner gestrigen Aktion blüht einem führerscheinlosen 48-Jährigen jede Menge Ärger.

Bislang 618 bestätigte Infektionen: 34 Betroffene sind gestorben, 551 gelten als genesen, derzeit 33 aktive Fälle.

Anzeige

Tatort Freising: Der noch nicht identifizierte Mann war maskiert und bewaffnet, er flüchtete ohne Beute.

Polizei ermittelt nach nächtlichem Vorfall gegen einen 22-Jährigen, bei dem auch mehrere Messer sichergestellt wurden.

40-Jähriger nach tödlichem Messer-Angriff festgenommen. Er und das Opfer sind slowakische Landsleute. Motiv noch unklar.

Bislang 614 bestätigte Infektionen: 34 Betroffene sind gestorben, 545 gelten als genesen, derzeit 35 aktive Fälle.

Anzeige
RSS feed