Logo
Anzeige
Anzeige

Laut Untersuchungen kam das seit 18 Jahren vermisste Pärchen aus Ingolstadt "durch massive Gewalt-Einwirkung zu Tode".

Drei Pkw waren in das Unglück verwickelt, das sich gestern Abend ereignet hat. Die Autobahn war mehr als fünf Stunden gesperrt.

Bayerns Gesundheits-Ministerin wendet sich mit mahnenden Worten vor dem Hintergrund der Pandemie an die Bevölkerung.

Anzeige

"Beide erwarten nun Strafanzeigen wegen verschiedenster Delikte", fasst ein Polizei-Sprecher zusammen.

Der Frau droht jetzt ein Bußgeld, außerdem wird wegen Gebrauchs unrichtiger Gesundheits-Zeugnisse gegen sie ermittelt.

Zwei Mal mussten die Gesetzeshüter gestern in der Wohnung anrücken. Nun wird strafrechtlich gegen den Mann (27) ermittelt.

Aktueller Stand: 450 bestätigte Infektionen, 34 Patienten sind gestorben, alle weiteren Betroffenen gelten als genesen.

Anzeige

Pkw prallte gegen Baum: 16-Jährige schwebt in Lebensgefahr, 19-Jähriger schwerst verletzt.

Laut Erstbefund wurden "keine gravierenden Unfall-Verletzungen" festgestellt, zwei Stunden später war der Mann tot.

Frist wurde verlängert. Fast 329.000 Anträge liegen bereits vor, davon sind 110.000 schon abgeschlossen.

Unveränderter Stand: 450 bestätigte Infektionen, 34 Patienten sind gestorben, alle weiteren Betroffenen gelten als genesen.

Anzeige

Obdachloser nutzte im Haus ein Benzin-Aggregat. Gesundheits-gefährdender Abgas-Wert um das Sechsfache überschritten.

Fast jeder zweite Beherbergungs-Betrieb war im April geschlossen. 94,5 Prozent weniger Gäste-Ankünfte.

Unbekannter hat übers Wochenende ein Schreibwaren-Geschäft "An der Altmühl" heimgesucht.

Eine Frau hatte die Gesetzeshüter verständigt. Für die gab es aber vor Ort nichts zu tun.

Anzeige

Mit einem nicht ganz einfachen Fall hatten es die Beamten von der Polizeiinspektion aus Neutraubling zu tun.

Aktueller Stand: 450 bestätigte Infektionen, 34 Patienten sind gestorben, alle weiteren Betroffenen gelten als genesen.

Landesamt für Statistik meldet Umsatz-Einbruch um 34,7 Prozent im April, Auftrags-Eingänge gingen um 37,2 Prozent zurück.

Spaziergänger fand die sterblichen Überreste bei Kipfenberg. Nun gilt es, die Todesumstände aufzuklären.

Anzeige

Das Tier steckte im Freisinger Moos in einem Wassergraben fest und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Reiterin leicht verletzt.

 

Polizisten stellten heute Nacht im Kreis Freising den Betrieb in einer Gaststätte ein. Mehrere Regelungen nicht eingehalten.

Kurios: Der Pächter des Lokals in Denkendorf hatte die Überprüfung sozusagen selbst angestoßen.

Das Kind stolperte beim Spielen neben der Hauptstraße auf die Fahrbahn, hatte aber offenbar noch Glück im Unglück.

Anzeige

Die zwei Frauen waren mit ihren Autos hintereinander unterwegs, als es zum Auffahr-Unfall kam.

Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich bei Brand, auch geparkte Autos und Carport ramponiert. Zuvor Kollision mit Reh nahe Altmannstein.

 

Heutiger Stand: 450 bestätigte Infektionen, 34 Patienten sind gestorben, alle weiteren Betroffenen gelten als genesen.

Nach einem Vorfall, der sich auf der EI45 zwischen Demling und Großmehring ereignet haben soll, hofft die Kripo auf Hinweise.

Anzeige

Gesundheitsministerin Melanie Huml und Innenminister Joachim Herrmann informieren über weitere Corona-Erleichterungen ab 8. Juni: Mehr Sport bei bestmöglichem Infektionsschutz

Nur noch ein aktiver Fall. Aktueller Stand: 450 bestätigte Infektionen, 416 Betroffene gelten als genesen, 33 Todesfälle.

Auch in dieser Phase der Corona-Pandemie gelte es sicherzustellen, dass Geschäfte und Firmen bestmöglich mit Waren beliefert werden.

Bei drei jungen Männern wurden Drogen, verbotene Messer und Bargeld sichergestellt.

Anzeige

18-Jähriger krachte mit seinem Motorrad ins Heck eines Autos. Der Pkw-Fahrer hatte abgebremst, weil er abbiegen wollte.

Nur noch ein aktiver Fall. Aktueller Stand: 450 bestätigte Infektionen, 416 Betroffene gelten als genesen, 33 Todesfälle.

Führerscheinloser 35-Jähriger soll mit einem Firmenwagen aus dem Kreis Kelheim eine Frau angefahren und sich dann aus dem Staub gemacht haben.

58-Jähriger verlor laut Polizei die Kontrolle über seinen Lkw, er kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto.

Anzeige
Zell
RSS feed