Logo
Anzeige
Anzeige

Das war der traurige Spitzenreiter bei einer Tempo-Kontrolle auf der Staatsstraße. Insgesamt waren 24 Verkehrsteilnehmer zu schnell dran.

(ty) Am Montagnachmittag wurde im Gemeinde-Bereich von Altmannstein (Kreis Eichstätt) zwischen Bitz und Pondorf die Geschwindigkeit von insgesamt 1104 Verkehrsteilnehmer überprüft. Dies fand auf der Staatsstraße 2392 statt, an dieser Stelle sind höchstens 80 Kilometer pro Stunde erlaubt. Wie die Beilngrieser Polizeiinspektion heute mitteilt, wurden insgesamt 24 Raser ertappt. Der traurige Spitzenreiter wurde mit 142 Sachen erwischt, war also gut 60 km/h zu schnell

 


Anzeige
Zell
RSS feed