Logo
Anzeige
Anzeige

Nach dem Zwischenfall am gestrigen Vormittag in Ingolstadt hat die Polizei den mutmaßlichen Täter ermittelt.

Das ermögliche eine koordinierte und strukturierte Vorgehensweise aller im Katastrophenschutz mitwirkenden Behörden, Dienststellen und Organisationen.

In der Einrichtung im Kreis Eichstätt starben binnen weniger Tage sechs Bewohner. Polizei schließt Fehlverhalten von Mitarbeitern nicht aus. Heute gab es Durchsuchungen.

Anzeige

Bislang 8495 Infektionen: 116 Betroffene gestorben, 7648 gelten als genesen, 732 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 412,5. Landkreis gilt als Hotspot.

In der Geburtshilfe bleiben die Vorgaben unverändert: Zugang erhalten hier auch nicht gegen Corona geimpfte Personen mit einem negativen Test-Ergebnis.

Nach einem Überhol-Manöver bei Rohr war das Auto von der Strecke abgekommen, gegen einen Baum geprallt und in Flammen aufgegangen.

Erkenntnisse aus Struktur- und Potenzial-Analyse sollen umgesetzt werden, dafür kommt ein zweiter Geschäftsführer. Welche Veränderungen an den Krankenhäusern in Mainburg und Pfaffenhofen geplant sind.

Anzeige

Flächendeckende Einhaltung soll systematisch überprüft werden – mit Unterstützung der Polizei. "Konsequenzen können bis zur vorübergehenden Schließung der Betriebe und Einrichtungen reichen."

Sechs Kinder und vier Beschäftigte klagten über Atem-Beschwerden und Augen-Reizungen. Gebäude wurde evakuiert, Ermittlungen laufen.

Kreis Eichstätt: 29-Jähriger schnitt sich selbst ins Bein. Er hat keinen Motorsägen-Schein und trug keine Schutz-Ausrüstung.

Bislang 8376 Infektionen: 115 Betroffene gestorben, 7581 gelten als genesen, 680 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 379,3. Die verschärften Regeln im Überblick.

Anzeige

Zutritt haben demnach nur noch Besucher, die gegen Corona geimpft oder von Corona genesen sind oder einen negativen PCR-Test vorweisen.

Nach dem Unglück am heutigen Morgen laufen die Ermittlungen zur Identität der ums Leben gekommenen Person und zur Ursache des Unfalls.

35-Jährigen erwartet Strafverfahren wegen Nötigung, Unfallflucht, Verkehrs-Gefährdung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Ministerium-Sprecher: "Wir appellieren an jeden einzelnen Menschen: Tragen Sie dazu bei, dass die Lage nicht weiter eskaliert."

Anzeige

Zugang haben nur noch Besucher, die gegen Corona geimpft oder von Corona genesen sind. Bayerische Krankenhaus-Ampel springt auf Rot.

Hier lesen Sie, welche weiteren Verschärfungen angesichts der bayernweiten Entwicklung ab Dienstag, 9. November, auch im Landkreis gelten.

Bislang 8266 Infektionen: 115 Betroffene gestorben, 7535 gelten als genesen, 616 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 303,1. Verschärfte Regeln seit 3. November.

Heute wurde Unterbringungs-Befehl gegen den mutmaßlichen Täter (27) erlassen. Bei dem Syrer bestehe "der Verdacht einer psychischen Beeinträchtigung".

Anzeige

Nach corona-bedingter Pause stehen die Einrichtungen des Landkreises nun wieder für den regulären Betrieb zur Verfügung. Die wichtigsten Infos im Überblick.

31-Jähriger hatte 1,4 Promille, als er im Kreis Eichstätt mit seinem Mercedes von der Straße abkam. Seinen Führerschein ist er jetzt los.

In beiden Fällen wurde Beute gemacht, die Täter wurden aber wohl gestört. Die Polizei bittet um Hinweise.

Dem 26-Jährigen ist am gestrigen Abend eine allgemeine Verkehrs-Kontrolle zum strafrechtlichen Verhängnis geworden.

Anzeige

Zug stoppte nach der Tat im Kreis Neumarkt. Als mutmaßlicher Täter gilt ein 27-jähriger Syrer. Hintergründe und Motiv noch unklar.

Hier lesen Sie, welche Verschärfungen angesichts der bayernweiten Entwicklung ab Sonntag, 7. November, auch im Landkreis gelten.

Ab morgen, 7. November, gilt die "3G-plus"-Regelung: Wer nicht geimpft oder genesen ist, braucht einen negativen PCR-Test.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Anzeige

Unbekannte schlugen die Scheiben von Autos ein und erbeuteten Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro. Polizei bittet um Hinweise.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Wieder Masken-Pflicht an Schulen, erweiterte Klinik-Ampel, neue regionale Hotspot-Regelung, Änderung bei Quarantäne. Hier die jüngsten Beschlüsse im Überblick.

 

Ein Anwohner beobachtete die Aktion und informierte die Polizei. Der mutmaßliche Täter ist ermittelt, der Vierbeiner ist verschwunden.

Anzeige

16-jähriger Mofa-Lenker wollte einer Polizei-Kontrolle entgehen. Jetzt hat er ein Strafverfahren an der Backe.

Bislang 7998 Infektionen: 115 Betroffene gestorben, 7368 gelten als genesen, 515 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 228,5. Verschärfte Regeln seit 3. November.

Bislang 7948 Infektionen: 114 Betroffene gestorben, 7320 gelten als genesen, 514 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 252,0. Verschärfte Regeln seit 3. November.

Die beiden wurden in eine Klinik geflogen. Der Crash-Verursacher (20) und dessen Beifahrer (21) erlitten ebenfalls Verletzungen.

Anzeige
zell2022
RSS feed