Logo
Anzeige
Anzeige

Unglück auf Hopfen-Betrieb: Das Mädchen reinigte gerade den Häcksler an einer Pflück-Maschine, als ein Arbeiter diesen aktivierte.

(ty) Im Landkreis Kelheim hat sich am gestrigen Nachmittag ein tragischer Arbeitsunfall mit schweren Folgen ereignet. Wie die zuständige Polizeiinspektion aus Mainburg heute berichtete, geriet im Gemeinde-Bereich von Siegenburg eine 14-Jährige bei Reinigungs-Arbeiten an einer Hopfen-Pflück-Maschine in einen Häcksler: Dabei wurde dem Mädchen eine Hand abgetrennt. Ein Mitarbeiter (46) hatte laut Polizei den Häcksler gestartet, aber das Mädchen nicht gesehen. Die Jugendliche wurde in eine Spezial-Klinik geflogen.

Beim Verlassen der Feier im Kreis Eichstätt stürzte die Frau heute Nacht eine Treppe hinab und erlitt schwere Kopfverletzungen.

66-Jähriger wollte mit seinem Traktor-Gespann die Bundesstraße überqueren und missachtete dabei die Vorfahrt.

Anzeige

Nach dem Unglück im Kreis Eichstätt musste der Verletzte per Hubschrauber gerettet werden. Er wurde dann ins Klinikum nach Ingolstadt geflogen.

Dem Pkw-Lenker ist heute Nacht eine Verkehrs-Kontrolle im Raum Mainburg zum strafrechtlichen Verhängnis geworden.

Der 21-jährige Pkw-Lenker und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Polizei beziffert den Schaden auf 250.000 Euro.

 

49-Jähriger wollte mit seinem Pkw links an einer Unfallstelle vorbeifahren und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Kleinbus.

Anzeige

Betroffene können sich auch "freitesten". Zudem sollen die Gesundheitsämter bei der Kontakt-Personen-Nachverfolgung stärker priorisieren.

Bislang 6715 Infektionen: 110 Betroffene gestorben, 6351 gelten als genesen, 254 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 109,4. Neue Regeln seit 2. September.

Zunächst ging es um einen Fall von Kennzeichen-Missbrauch, doch dann kam auch noch ein offener Haftbefehl ans Licht.

Unbekannter warf einfach sechs alte Reifen samt Stahlfelgen in den Wald. Die Gemeinde muss sich jetzt um die fachgerechte Entsorgung kümmern.

Anzeige

Bislang 6688 Infektionen: 110 Betroffene gestorben, 6326 gelten als genesen, 252 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 107,8. Neue Regeln seit 2. September.

Der BayVGH lehnte einen gegen diese Corona-Vorschrift gerichteten Eil-Antrag ab. Gegen den Beschluss gibt es keine Rechtsmittel.

Zwei Frauen im Alter von 40 und 43 Jahren wurden ertappt, als sie gerade einen Kleider-Container ausräumten.

Bislang 6666 Infektionen: 110 Betroffene gestorben, 6299 gelten als genesen, 257 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 125,6. Neue Regeln seit 2. September.

Anzeige

34-Jährige hatte ihren Pannen-Pkw an der B299 abgestellt. Als sie ihn wieder abholen wollte, waren alle vier Reifen weg.

Das in Bayern bestehende System soll um PCR-Pool-Testungen erweitert werden. Außerdem kommt eine strenge Test-Pflicht für nicht geimpfte Kita-Beschäftigte.

Bislang 6651 Infektionen: 110 Betroffene gestorben, 6262 gelten als genesen, 279 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 141,0. Neue Regeln seit 2. September.

Unglück in Allmersdorf am gestrigen Nachmittag: Der Bub radelte unvermittelt auf die Straße.

Anzeige

Bislang 6633 Infektionen: 110 Betroffene gestorben, 6245 gelten als genesen, 278 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 137,8. Neue Regeln seit 2. September.

78-Jähriger demolierte mit seinem Pkw einen schweren Beton-Pfeiler und machte sich einfach davon.

Passant entdeckte den 32-Jährigen am gestrigen Abend. Laut Polizei besteht der Verdacht auf eine Straftat

Das Mädchen wurde bei dem Unfall am gestrigen Nachmittag auf einem Parkplatz schwer verletzt.

Anzeige

Der junge Mann verunglückte gestern Abend und musste in eine Klinik geflogen werden. Obendrein blüht ihm ein Strafverfahren.

Betrunkener Kleintransporter-Fahrer (35) missachtete am gestrigen Abend die Vorfahrt. Sein Führerschein wurde gleich einkassiert.

Bislang 6578 Infektionen: 110 Betroffene gestorben, 6165 gelten als genesen, 303 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 138,6. Neue Regeln seit 2. September.

Der junge Moped-Fahrer war im Kreis Eichstätt von einem entgegenkommenden Pkw gestreift worden.

Anzeige

Drei Männer brachen am Morgen plötzlich die Haustür einer 53-Jährigen auf und standen im Gang.

Bislang 6546 Infektionen: 110 Betroffene gestorben, 6140 gelten als genesen, 296 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 144,3. Neue Regeln seit 2. September.

Patienten auf der Intensiv-Station dürfen nach Rücksprache mit der Station von engen Angehörigen besucht werden, dabei gilt die 3G-Regel.

Wenn infektiologisch vertretbar, sollen nicht mehr alle Schüler einer Klasse in Quarantäne. Frei-Testung nach fünf Tagen für Kinder und Mitarbeiter möglich.

Anzeige

18-jähriger Pkw-Lenker war auf der A93 so von einem neben ihm fahrenden Sportwagen fasziniert, dass er die Kontrolle über sein Auto verlor.

Einheimische und Touristen ab zwölf Jahren können sich am Samstag ihre Spritze geben lassen und erhalten zudem ein Freigetränk. Hier die Details.

Zirka 100.000 Euro Schaden: Kripo geht davon aus, dass ein technischer Defekt im Bereich des Dachstuhls das Feuer am Marktplatz verursacht hat.

Als er auf der KEH2 zwischen Thann und Deising überholt wurde, stürzte am heutigen Vormittag ein 82-jähriger Pedelec-Fahrer.

Anzeige
RSS feed