Logo
Anzeige
Anzeige

Bislang 10 697 Infektionen: 125 Betroffene gestorben, 9609 gelten als genesen, 963 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 568,1. Die strengen neuen Regeln im Überblick.

(ty) Im Kreis Kelheim gibt es in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ein weiteres Menschenleben zu beklagen. Wie das Landratsamt heute gegenüber unserer Redaktion erklärte, ist ein mit dem Virus infizierter Mann (Jahrgang 1944) gestorben, der unter Vorerkrankungen litt. Damit erhöht sich die Zahl der Corona-Toten im Landkreis auf nunmehr 125. Die weitere Situation stellt sich wie folgt dar: Unter Verweis auf Daten des Gesundheitsamts teilte das Landratsamt heute mit, dass – Stand gestern, 16 Uhr – die Zahl der im Kreis Kelheim positiv auf den neuartigen Erreger getesteten Menschen bei insgesamt 10 697 liegt: Das sind 107 mehr als gestern gemeldet. Insgesamt 9609 hiesige Corona-Patienten (gestern: 9451) wurden wieder aus der Quarantäne entlassen und gelten als genesen. Derzeit gebe es 963 aktive Corona-Fälle im Landkreis (gestern: 1015). Zahlen aus den einzelnen Gemeinden zeigt die Tabelle unten. Seit 24. November gelten bayernweit massive Regel-Verschärfungen.

Schwerer Verkehrsunfall am heutigen Nachmittag im Kreis Eichstätt. Die 56-Jährige fuhr in einer leichten Kurve geradeaus.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Anzeige

Daten vom Deutschen Wetterdienst und Luftaufnahmen aus dem Raum Weltenburg und Kelheim von Johann Brunner.

Glück im Unglück: Ein Fahrer (49) kam mit leichten Verletzungen davon, der andere (61) sowie der einzige Passagier (13) blieben offenbar unversehrt.

Unfall am heutigen Vormittag bei winterlichen Streckenverhältnissen auf der Kreisstraße EI1 zwischen Egweil und Bergheim.

Bislang 10 590 Infektionen: 124 Betroffene gestorben, 9451 gelten als genesen, 1015 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 558,4. Die strengen neuen Regeln im Überblick.

Anzeige

Erste Daten vom Deutschen Wetterdienst und Foto-Impressionen aus dem Kreis Kelheim von Johann Brunner.

Der bayerische Innenminister kündigt an: "Diejenigen, die den Ernst der Lage noch nicht erkannt haben, müssen mit harten Strafen rechnen."

Minister: "Von Labor über Unterstützung in der Pflege bis hin zur Arbeit im Impf-Zentrum oder in der Verwaltung: Die Einsatz-Möglichkeiten sind vielfältig."

Bislang 10 464 Infektionen: 123 Betroffene gestorben, 9349 gelten als genesen, 992 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 547,9. Die strengen neuen Regeln im Überblick.

Anzeige

Weil die Frau während der Fahrt niesen musste, kam der Pkw von der Kreisstraße ab.

"Sie ist mindestens so ansteckend wie die Delta-Variante und womöglich gefährlicher", so das Gesundheits-Ministerium. Die beiden Personen reisten über den Flughafen München ein.

Hier die Infos zu den Einrichtungen in Kelheim, Mainburg und Bad Gögging. Ohne Anmeldung geht hier aber vorerst nichts mehr.

"Wir reagieren mit unserem Vorgehen auf den hohen Andrang vor unseren Impf-Zentren und dem Impf-Bus", erklärt Landrat Martin Neumeyer. Die Impf-Bus-Termine im Überblick.

Anzeige

Die Münchner Polizei hat einen 26-jährigen Mercedes-Fahrer als mutmaßlichen Serien-Raser ermittelt.

Betrüger geben sich am Telefon als Bank-Angestellte aus, um von ihren Opfern die Zugangs-Daten fürs Online-Banking zu erhalten.

Bislang 10 227 Infektionen: 122 Betroffene gestorben, 9053 gelten als genesen, 1052 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 560,0. Die strengen neuen Regeln im Überblick.

Ein Zwischenfall bei Arbeiten an einer Hochspannungs-Leitung führte zu Sicherheits-Abschaltungen, erklärte die Bayernwerk-Netz-GmbH.

Anzeige

Bislang 10 105 Infektionen: 121 Betroffene gestorben, 8927 gelten als genesen, 1057 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 604,6. Die strengen neuen Regeln im Überblick.

Die beiden (36 und 49) sitzen in Österreich hinter Gittern. Der im vergangenen Jahr gefasste Mazedonier wurde mittlerweile zu über fünf Jahren Haft verurteilt.

Bislang 9944 Infektionen: 121 Betroffene gestorben, 8821 gelten als genesen, 1002 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 583,5. Die strengen neuen Regeln im Überblick.

Kontakt-Beschränkungen und Zutritts-Verbote für Ungeimpfte. Discos müssen schließen, Märkte und Feste fallen aus. Weitere Schließungen in Hotspot-Regionen.

Anzeige

DNA-Treffer brachte Ermittlern neue Erkenntnisse im Fall der verschwundenen Münchnerin. Mutmaßliches Tötungsdelikt. Weitere Such-Aktionen sollen folgen.

Einigkeit herrscht darüber, "dass mögliche Verlagerung eines Herzkatheter-Labors von Mainburg nach Pfaffenhofen nicht von heute auf morgen passieren kann und wird".

Bislang 9817 Infektionen: 120 Betroffene gestorben, 8667 gelten als genesen, 1030 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 603,0. Die verschärften Regeln im Überblick.

37-jähriger Gastronom bewirtete vier Leute, obwohl sie gegen die 2G-Regel verstießen. Landratsamt prüft laut Polizei weitere Maßnahmen.

Anzeige

Bislang 9654 Infektionen: 120 Betroffene gestorben, 8575 gelten als genesen, 959 aktive Fälle. Sieben-Tage-Inzidenz: 538,9. Die verschärften Regeln im Überblick.

74-Jähriger stürzte am Nachmittag mit einem 51-Jährigen aus einer Hopfenkanzel in die Tiefe. Am Abend wurde er daheim tot aufgefunden.

Die Einrichtungen in Kelheim und Mainburg sind täglich geöffnet, auch der Impf-Bus ist weiterhin unterwegs.

In Köfering hatte sich der kleine Mann am frühen Morgen auf große Tour gemacht. Er fiel einer Autofahrerin auf, die sich kümmerte.

Anzeige

34-jähriger Pkw-Lenker wurde heute Nacht bei Geisenfeld gestoppt. Wie sich herausstellte, saß er betrunken am Steuer.

Erst fiel ein 33-Jähriger mehrere Meter in die Tiefe. Draufhin wollte ein 61-Jähriger nach ihm sehen und verlor das Gleichgewicht.

Der 23-Jährige war im Kreis Pfaffenhofen mit seinem Pkw im Graben gelandet. Das Auto wurde geschrottet, eine Wasserleitung demoliert.

Unfall am heutigen Morgen bei Buxheim: Pkw geriet ins Schleudern, durchbrach eine Mauer und krachte gegen einen Baum.

Anzeige
RSS feed