Logo
Anzeige
Anzeige

Transporter krachte in Sattelzug, 30-Jähriger schwer verletzt. Laut Polizei kam es zu keiner Freisetzung von gesundheits-gefährdender Strahlung.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Einem Mann aus dem Landkreis waren satte 1500 Euro abgeknöpft worden. Die zwielichtigen Dienstleister sind der Polizei nicht unbekannt.

Anzeige

Weitere Fälle aus den aktuellen Polizeiberichten für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Zunächst wurde ein Pannen-Pkw gemeldet. Doch dann zeigte sich, dass der Fahrer (20) über 1,5 Promille intus und einen Unfall gebaut hatte.

Unglück in München: Wegen der erlittenen Verletzungen musste das Kind ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Nachrichten stammen vermeintlich vom Zoll und beziehen sich auf angebliche Paket-Sendungen, für die man Tausende Euro vorab bezahlen soll.

Anzeige

Bislang Unbekannter soll seinen Audi Q3, offenbar aus Ärger über einen Lkw, bis zum Stillstand abgebremst haben. In der Folge kam es zum Crash.

Akutgeriatrie der Pfaffenhofener Ilmtalklinik in "Bundesverband der Geriatrie" aufgenommen. Chefarzt Grein erklärt die Besonderheiten der Altersmedizin.

Er wollte eine Verwarnung bar bezahlen. Jetzt muss er sich auf vier Wochen ohne Schein und eine satte Geldbuße einstellen.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Anzeige

Der bislang nicht identifizierte Mann erbeutete heute gegen 17.45 Uhr in München über 10 000 Euro und konnte entkommen.

Weitere Fälle aus den aktuellen Polizeiberichten für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Sprecher des Landratsamts berichtet von dem "Pilotprojekt, das bei allen Teilnehmern sehr gut ankam". Weiterer Termin geplant.

Der Fußball-Star vom FC Bayern München stattete dem Diversity-Parcours bei Audi in Ingolstadt einen Besuch ab.

Anzeige

54-Jähriger quartierte sich im Gasthaus ein und erbeutete über Nacht die Wochen-Einnahmen. Für die Polizei ist der Mann kein Unbekannter.

Seit 5. Mai fehlt von Athanasios Terlepanis (55) jede Spur. Im Terminal 2 verlor ihn seine Schwester aus den Augen, flog dann alleine nach Griechenland.

Mehr als 80 Aussteller informieren über gut 140 Ausbildungs-Berufe und duale Studiengänge. Der Eintritt ist frei. Morgen Berufs-Coaching.

19-Jähriger kam ins Gefängnis, weil er nicht zur Gerichtsverhandlung erschienen war. 39-Jähriger konnte den Gang in den Knast gerade noch abwenden.

Anzeige

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Offizielle Grundsteinlegung für den 75 Hektar umfassenden "IN-Campus" auf dem Gelände einer ehemaligen Raffinerie.

Viele Lkw an der A9 unter die Lupe genommen. Am Vorabend wurde die Abfahrt von etlichen zum Teil total besoffenen Brummi-Fahrern verhindert.

21-Jähriger bedrohte seine Ex (22) mit einem Messer. Ihr gelang unterwegs die Flucht, der Beschuldigte stellte sich später selbst der Polizei.

Anzeige

Mehrere Schlägereien in der Nacht zum Sonntag. Drei Polizisten verletzt, Sanitäter durch Fußtritt gegen den Kopf schwerer verletzt.

Autofahrer brachte 81-Jährigen zur Polizei, der nur mit einem Schlafanzug bekleidet in der Stadt unterwegs war.

24-Jähriger wurde erst besoffen erwischt, am nächsten Tag dann unter Drogen und mit einem nicht zugelassenen Wagen.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Anzeige

Weitere Fälle aus den aktuellen Polizeiberichten für den Landkreis Kelheim und Umgebung

Weil ein Bub (12) das Paar beim Geschlechtsverkehr sah, geht es juristisch um sexuellen Missbrauchs eines Kindes.

Laut Polizei war der junge Mann heute Nacht auf den Gleisen unterwegs, als er stolperte und zu Boden fiel.

Nach der Tat an der Regensburger Straße brachten die beiden die gestohlenen Nummernschilder wieder zurück.

Anzeige

Bundespolizei ermittelt nach Vorfall am Münchner Hauptbahnhof gegen 27-jährigen Nigerianer.

Fahranfänger verlor auf der A9 die Kontrolle über seinen Pkw. Der Wagen krachte frontal in Anprall-Dämpfer an der Abfahrt zur A93.

24-Jähriger setzte sich heute Nacht nach dem Streit betrunken ans Steuer seines Pkw und geriet prompt in eine Polizei-Kontrolle.

Ungewöhnlicher Fall in Bad Abbach. 24-Jähriger hatte gut 1,7 Promille intus, als er am Steuer saß und den Wagen lenkte.

Anzeige
Zell
RSS feed