Logo
Anzeige
Anzeige

Die Polizei wurde informiert und zog den besoffenen Pkw-Lenker aus dem Verkehr. Zunächst reagierte er nicht auf die Anhalte-Signale.

25-Jähriger hat sich strafrechtlich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu verantworten.

In Regensburg soll gestern ein 19-Jähriger in seiner Wohnung im Streit einen 18-Jährigen lebensgefährlich verletzt haben.

Anzeige

24-Jährige wich dem vermeintlichen Einsatz-Wagen aus und baute einen Unfall. Nun laufen die Ermittlungen.

Feuerwehr-Einsatz am gestrigen Abend auf der A93. Die beiden Insassen blieben zum Glück unversehrt.

39-jähriger Pkw-Lenker flüchtete vor Kontrolle und löste damit Großeinsatz aus. Mittlerweile sitzt er in U-Haft.

Bluttat in Regensburg: 19-Jähriger als tatverdächtig festgenommen. Opfer außer akuter Lebensgefahr. Frau als Zeugin gesucht.

Anzeige

Laut Zeugen war er bereits mehrere Kilometer auf der falschen Spur gefahren, bevor es zu dem folgenreichen Unfall kam.

55-Jähriger stürzte bei Sanierungs-Maßnahmen ab und wurde schwer verletzt. Feuerwehr musste ihn aus dem zweiten Stock retten.

An den eigenen Standorten will der Konzern bis Mitte 2022 jeden zehnten Parkplatz mit einer Lademöglichkeit ausstatten.

43-jähriger Pkw-Lenker wurde auf der B16a in Oberdünzing ertappt. Laut Polizei hatte er kein Verständnis für die Kontrolle.

Anzeige

Gegen die beiden wohnsitzlosen Ukrainer wird nun wegen Diebstahls und Verstoßes gegen Asyl-Vorschriften ermittelt.

31-jährige Pkw-Lenkerin hatte am gestrigen Morgen auf der A93 einen heftigen Unfall, kam aber mit leichten Verletzungen davon.

Auf der B16 kollidierten ein Sattelzug und ein Klein-Lkw. Die beiden Lenker mussten ins Krankenhaus.

Als man aufs Feld fahren wollte, löste sich der Frontlader: 14 000 Euro Schaden. Angeblich war ein Verbindungs-Bolzen entfernt worden.

Anzeige

Verdacht auf Tötungsdelikt. Laut bisherigen Untersuchungen wird davon ausgegangen, dass der weibliche Säugling bei der Geburt gelebt hat. 

Bei Baumschnitt-Tätigkeiten fiel ein 80-Jähriger mitsamt einem Korb, der sich auf einem Frontlader befand, zu Boden und wurde schwer verletzt.

In Tegernheim bei Regensburg war am 26. Dezember offenbar ein Feuer gelegt worden. 5000 Euro Belohnung für entscheidenden Hinweis.

Per Haftbefehl gesuchter 60-Jähriger flüchtete auf der A92 vor einer Kontrolle. Am Ende kam es zum Crash mit einem Streifenwagen.

Anzeige

Unbekannte drangen in das Büro einer Baufirma ein und machten Beute im Wert eines vierstelligen Euro-Betrags.

Der Verdacht eines Tötungsdelikts steht im Raum. Rechtsmedizinische Untersuchungen sollen Klarheit bringen.

Schwerer Unfall am Vormittag auf der Staatsstraße zwischen Riedenburg und Kelheim. Verursacher (21) leicht verletzt.

 

Prominente Partnerschaft soll zur strategischen Kooperation ausgebaut werden. Signal: Alle Lizenzspieler erhalten einen E-tron.

Anzeige

Lagerhalle wurde Raub der Flammen. Niemand verletzt, zirka 500 000 Euro Schaden. Ursache noch unklar, Kripo ermittelt.

 

Aus einem Wohn- und Geschäftshaus wurden am gestrigen Abend Bargeld und Schmuck geklaut.

Die Leiche, die kürzlich im Bereich der Staustufe Bergheim entdeckt worden war, ist jetzt zweifelsfrei identifiziert.

Nach bisherigem Stand hat der Sohn (21) seine Eltern (60 und 64) umgebracht und sich dann selbst getötet. Motiv noch unklar.

Anzeige

Bislang nicht identifizierter Mann wurde nach der Tat an dem Geschäft überrascht, aber nicht als Täter eingestuft. Beute im vierstelligen Euro-Bereich.

Unbekannte haben gestern ein Einfamilienhaus an der Hauptstraße heimgesucht. Umfang der Beute noch unklar.

Polizei berichtet von handfester Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten. Die Ermittlungen laufen.

Die Beschuldigten im Alter von 20 und 21 Jahren haben den gegen sie erhobenen strafrechtlichen Vorwurf bereits eingeräumt.

Anzeige

Unbekannte stiegen über ein Vordach auf den Balkon, hebelten eine Türe auf und durchsuchten dann die Räume des Wohnhauses.

Bei einem Prozent der Bevölkerung wird heuer der Mikrozensus durchgeführt. In Bayern betrifft das rund 60 000 Haushalte.

Marihuana-Geruch führte die Beamten in Freising auf die richtige Spur. Zudem verbotene Waffen und mutmaßliches Diebesgut entdeckt.

73-Jährige verriss offenbar beim Abbiegen den Lenker und stürzte. Passant verständigte den Rettungsdienst und leistete Erste-Hilfe.

Anzeige
Zell
RSS feed